Case History: Loire-Schloss, Frankreich

In diesem Fall befinden wir uns in einem der weltweit größten, von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärten Gebiete.

Gewünscht wurde nicht nur die Festigung und Sicherung von Uferabschnitten der an Gebieten und Revieren historischer Schlösse angrenzenden Seitenflüsse der Loire, sondern auch umweltbewusstes Vorgehen und, wenn noch möglich, eine Verschönerung der alljährlich von Millionen Besuchern besichtigten Zonen.

Wir können behaupten, dass uns dies gelungen ist. Im ersten Bild die eben verlegte Rasenmatte Viresco. Im Bild 2 und 3 andere Zonen ca. 10 Tage später, aus verschiedenen Blickwinkeln.

Leider fehlt uns ein aktuelles Bild, aber der Auftraggeber hat uns das perfekte Gelingen des Werks bestätigt.1

bank canal 1

bank canal 2