Vorteile gegenüber Anspritzbegrünung und schwerer Jutematten

Die vorbesäten Erosionsschutzmatte vereinfachen das Anlegen von Grasflächen und garantieren in kürzester Zeit einen wirksamen Erosionsschutz.

Entdecken Sie die Vorteile gegenüber traditionellen Systemen wie, die zur Begrünung und zum Erosionsschutz eingesetzt werden.

Vorteile gegenüber der Anspritzbegrünung

ANSPRITZBEGRÜNUNG

VIRESCO

Schutz vor Erosion

Erst nach Bildung der Rasendecke

Beim Verlegen des Biogewebes

Einwirkung äußerer Einflüsse (starke Regengüsse, verstärkte Bewässerung)

Kann den positiven Ausgang der Anwendung beeinträchtigen

Resistent bei jeglicher Wetterlage ohne Samenverlust

Eingriffe an schwer zugänglichen Stellen

Einsatz von Verlängerungskabeln oder mobilen Plattformen erforderlich

Leicht und überall hin einfach zu transportieren

Art und Weise des Verlegens

Spezialisierte Fachkräfte erforderlich

Einfach und schnell in der Handhabung für jeden Benutzer

Kleine Eingriffe

Kostspielig

Immer passend und preisgünstig

Angriffe von Vögeln und Insekten

In unterschiedlicher Umgebung (z.B.Müllhalden) können Samen als Futtermittel verloren gehen

Äußerst guter Schutz und Verbleib der Samen in den Biogewebsfasern

Chemische oder physikalische Rückstände

Die Verwendung von Klebstoffen oder chemischen Stoffen ist vorgesehen

100% biologisch abbaubar

Begrünung von Oberflächen mit starker Neigung

Spritzbegrünung in Schichten ist notwendig und/oder zumindest zweimaliger Eingriff

Die üblichen Daten mit niedrigeren Kosten

Optischer Eindruck

Man muss das Wachsen des Rasens abwarten oder ästhetische Zusatzmittel benutzen

Das Biogewebe hat eine grüne Farbe und verbessert schon beim ersten Einsatz die zu begrünende Oberfläche

Schutz vor Erosion bei Abhängen in starker Neigungslage

Wird üblicherweise mit einer Matte aus Jute als Schutz vor Erosion kombiniert

Das Verwenden eines einzigen Produkts verringert die Kosten

 

Vorteile gegenüber herkömmlichen Biomatten

TRADITIONELLE MATTEN

VIRESCO

Art und Weise des Transports

Dick, hart und schwer, aufwendinger Transport.

Leicht und einfach zu transportieren

Art und Weise des Verlegens

Müssen mit zahlreichen und resistenten Hilfsmitteln im Boden abgesichert und verankert werden

Allein das Bewässern ist ausreichend oder es genügen einige Pflöcke

Transport

Das Saatgut verrutscht leicht oder geht ganz verloren

Hält durchgehend in allen Situationen die Samen und Düngemittel zurück

Erosion und Auswaschung der Oberfläche

Aufgrund von Hohlräumen unter den starren, schweren Matten.

Ungefährlich dank  perfekter Bodenanhaftung, Viresco wirkt wie ein Schutzfilm

Wuchs der Wurzeln und regelmäßiges Wachsen der Pflanzen

Wird oft durch die erhöhte Dichte der Böschungsmatten verhindert

Eine optimale gleichförmige Abdeckung wird garantiert

Manuelle Saat

Bei nicht vorbesäten Biomatten ist es hingegen erforderlich, darunter oder nach dem Verlegen darauf auszusäen oder eine Anspritzbegrünung vorzunehmen

Mit VIRESCO ist all dies nicht erforderlich, trotz höchster Wirksamkeit und niedrigeren Kosten. Es genügt das kinderleichte Verlegen

 

Falls Sie mehr über die Erosionsschutzmatten Viresco und Virmat erfahren wollen, wenden Sie sich an uns!